Roter Lack

Arena & Separet - für die etwas anderen Diskussionen

Roter Lack

Beitragvon Mixa am 27.04.2018, 07:55

Habt ihr auch das Problem, dass der rote Lack (Riorot) sich total leicht beschädigen lässt und ausgeblichen ist? Ich trau mich schon nicht mehr mit meinem Probe in die Waschbox. Hat jemand Erfahrung damit ob man auf so einem Lack folieren kann? Sonst stünde nur noch eine Komplettlackierung zur Auswahl. Polieren ist ja bei dem Einschichtlack auch keine Option mehr.
94' 24v in riorot
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 24V ECP
FIN-10 : R (1994)

Level 3
 
Alter: 22
Beiträge: 166
Registriert: 22.11.2016
Wohnort: Wegberg
Dank vergeben: 4 mal
Anerkennungen: 0



Re: Roter Lack

Beitragvon Hellspawn am 27.04.2018, 09:11

Ja, das Problem ist seit Jahren sehr bekannt. Such einfach mal nach Riorosa ...
Folie: Keine Ahnung, frag am besten einen Folierer.
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 24V ECP
FIN-10 : V (1997)

Blue Team
 
Beiträge: 3732
Registriert: 30.07.2002
Wohnort: Darmstadt
Dank vergeben: 14 mal
Anerkennungen: 25 mal



Re: Roter Lack

Beitragvon maxx am 09.05.2018, 10:10

Folieren bzw. Car-Wrapping ist eine günstige Alternative zur Komplettlackierung. Kostenpunkt, je nachdem wo, liegt bei ab ca. 2000-2500,-€ ! Eine Lackierung ist heutzutage kaum noch zu bezahlen...Kosten ca. 3000-6000,- !

Falls du mit den Gedanken spielst selbst zu folieren, rate ich davon ab. Das ist nur was für Profis.

Beim Wrapping solltest du aber bedenken, dass die Folie nicht ewig hält! Garantie bekommst du meist für 5-7 Jahre....vielleicht hält sie 10 Jahre...und dann?

Das der Lack ausgeblichen ist, spielt m.E. keine große Rolle. Er muss nur unbeschädigt sein!
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 24V T22
FIN-10 : P (1993)

Blue Team
 
Beiträge: 2101
Registriert: 17.07.2002
Dank vergeben: 4 mal
Anerkennungen: 2 mal




Zurück zu Probe-Dummschwatz



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder