Seite 1 von 4

Android-App für Probefahrer

BeitragVerfasst: 18.02.2014, 14:09
von eMKay3000
Hallo,

ich hab im "Winter" etwas Langeweile gehabt und eigentlich für meine privaten Zwecke angefangen eine App zu basteln. Mein Ziel war auf meinem Tablet für Unterwegs einige Sachen verfügbar zu haben, damit man direkt am Fahrzeug auch ohne Internet alles wichtige zur Hand hat.
Da einige Leute in meinem Umfeld die Idee sehr gut fanden hab ich die letzten Tage den aktuellen Stand mal zu etwas vorzeigbaren gebastelt. Im Moment ist das ganze noch am Anfang und wird nach und nach erweitert.

Die App ist auf Tablet's ausgelegt, funktioniert aber auch ohne Probleme auf jedem Android-Gerät ab Android 3.0
An Berechtigungen sind Internet und Netzwerkstatus nötig, wegen Google-Analytics, also nur das nötigste damit ich sehen kann ob und wie die App im späteren Verlauf genutzt wird.

Hier findet ihr alle Versionen(auch immer die Aktuelle):
alpha-Versionen

Changelog
Code: Alles auswählen
Version 0.30alpha
- Probe2_Home (Changelog-Seite) Design geändert
- allgemeines Design angepasst (Auswirkungen hauptsächlich für Android bis 4.1.0)
- einzelne Kategorien der Fehlercodes zum ausklappen (sind beim erneuten aufrufen der Kategorie wieder eingeklappt)
- alle Fehlercodes als Tabelle zum aufklappen gestalltet
- Kaufberatung vervollständigt
- Tutorials zum ausklappen (verhält sich wie bei den Fehlercodes)

folgende Anleitung hinzugefügt
- Bremslichtmod (Tutorial/Karosserie)


Version 0.22alpha
- andere Variante den Zurück-Button anzusteuern als Test
- Fehler in 'VDD wechseln' behoben

folgende Anleitungen hinzugefügt
- CPS (Tutorial/Motor)
- Fehlercodes auslesen (Tutorial/Motor)
- Türverkleidung de-/montieren (Tutorial/Innenraum)
- Türschloßbeleuchtung tauschen (Tutorial/Karosserie)
- Vmax fehlt (Tutorial/Motor)
- Flexrohr austauschen (Tutorial/Motor)
- Armaturenbrett de-/montieren (Tutorial/Innenraum)


Version 0.21alpha
- Tutorialübersicht geht jetzt zu scrollen
- 'Home/up-Button' sollte jetzt funktionieren (Bitte testen)
- Bilder deutlich verkleinert (Bitte testen ob Qualität ausreicht)
folgende Anleitungen hinzugefügt:
- Motor startet nicht (Tutorial/Motor)
- VDD wechseln (Tutorial/Motor)


Version 0.20alpha
- Changlog auf Startseite
- Bilder gehen jetzt durch antippen zu vergrößern, erneutes antippen schließt sie wieder
- verschiedene Anpassungen auf mehreren Seiten und damit weitestgehend Standardisiert
- Probe 2 als Startansicht gesetzt

folgende Anleitungen hinzugefügt
- Kühlmitteltemperatursensor durchmessen (Tutorial/Motor)
- Zündzeitpunkt einstellen (Tutorial/Motor)
        -->übernommenen Artikel erweitert, um Angabe der Leerlaufdrehzahl des 16V - 750 Upm (korrekt?)
- PCV-Ventil (Tutorial/Motor)
- TPS (Tutorial/Motor)
- Heckstoßstange De-/Montieren (Tutorial/Karosserie)

Ausprobieren ausdrücklich erwünscht :!:


Mir bekannte "Fehler":
- zur Zeit keine bekannt -

Wenn besonderes Interesse an bestimmten Themen besteht könnt ihr das gerne sagen, dann werde ich versuchen das zeitnah zu integrieren, ansonsten kommt das rein was mir gerade in die Finger kommt.
Ich kann nicht dafür garantieren das keine Fehler vorhanden sind, oder alles stimmt was übernommen wurde. Also wer einen Fehler findet, oder Ergänzungen hat, immer her damit.



Bilder der App:
BildBildBildBild

Bitte nicht direkt was perfektes erwarten, in 2 Monaten vom Android-User zum Android-Developer ist ohne große Vorkenntnisse schwierig.
Das ganze ist bis jetzt das Grundgerüst und war der schwierige Teil der Arbeit, den Inhalt rein bringen ist hauptsächlich Kopierarbeit.

Wenn jemand der Meinung ist das seine Beiträge oder Bilder nicht rein sollen oder wieder raus sollen, sagt bescheid und das wird erledigt.


Und jetzt bin ich auf Kommentare gespannt :!:


Gruß Martin

Re: Android-App für Probefahrer

BeitragVerfasst: 18.02.2014, 15:45
von JonHue
Geniale Idee!
Find ich echt super, werde es die Tage auch gleich mal testen ;)
Gruß :winke:
Jonas

PS. Ist längerfristig auch eine Smartphone-App geplant?

Re: Android-App für Probefahrer

BeitragVerfasst: 18.02.2014, 16:18
von Spilli
Direkt getestet, sieht auch auf meinem Sony Ericsson Arc S super aus.

Re: Android-App für Probefahrer

BeitragVerfasst: 18.02.2014, 17:28
von Tom
Nette Idee ich werd mir das die Tage mal anschauen.
Tom :winke:

BeitragVerfasst: 18.02.2014, 19:01
von eMKay3000
Freut mich wenn es auf dem Smartphone jetzt schon gut aussieht. Die nächsten Tage kommen dann auch mehr Inhalte

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk

Re: Android-App für Probefahrer

BeitragVerfasst: 18.02.2014, 20:29
von modemlamer
geile idee!

wenn du unterstützung für den 1er (content)-bereich brauchst, sag bescheid ich selbst bin software-entwickler und "1er spezi"

kannst du mit die url fürs git geben? dann könnt ich das mal auschecken und mir ansehen

LG Felix

Re: Android-App für Probefahrer

BeitragVerfasst: 18.02.2014, 23:51
von Spilli
Bild

So siehts bei mir auf dem Smartphone aus (480x854 Pixel).
Ich finde, die App sollte direkt mit dem zweiten Screenshot starten.

Re: Android-App für Probefahrer

BeitragVerfasst: 18.02.2014, 23:57
von eMKay3000
@Spilli
Beim derzeitigen Stand hast du da wohl recht, werde das in der nächsten Version berücksichtigen, so das das Menü standardmäßig ausgeklappt ist

@modemlamer
Über Hilfe werde ich mich nicht beschweren, vor allem wenn es um den 1er geht.
Im Github ist das Projekt aber nicht zu finden, vielleicht auch besser so, im Code herrscht zur Zeit noch etwas Chaos. Ich meld mich mal über PN vielleicht kannst du mir bei den ein oder anderen Problemchen ja nen Tip geben.


Edit:
Wenn ich das auf den Screenshots von Spilli so sehe bin ich recht zufrieden was das Aussehen angeht. Die Bilder sind für meinen Geschmack etwas zu hoch und für die Fehlercodes werde ich wohl doch den Weg über eine Tabelle gehen müssen, sieht dann einfach sauberer aus wenn die zweite Textzeile nicht schon zwischen den Codes anfängt.

Re: Android-App für Probefahrer

BeitragVerfasst: 19.02.2014, 10:57
von Spilli
Mir ist gerade aufgefallen das die App jetzt schon 10MB braucht, obwohl sie fast leer ist.
Wo wirst du am Ende liegen? Vielleicht hast du ja Lust 2 Apps zu bauen, jeweils MK1 und MK2.
Nicht jeden MK2 Fahrer interessiert der Einser, umgekehrt vielleicht genauso. Das ist dann nur ärgerlich weil man unnötig Speicher verschwendet.

Beispiel Navigon füs Smartphone: Ich verschwende über 200MB für ausländische Sprachpakete. Lösche ich diese zieht er die sich automatisch runter. Mein Telefon könnte ja von einem Jugoslawen geklaut werden, wäre ärgerlich wenn Navigon seine Sprache nicht beherrscht :D.

Re: Android-App für Probefahrer

BeitragVerfasst: 19.02.2014, 20:50
von eMKay3000
Jetzt bin ich aber erschrocken, 10MB. Auf meinem Tablet sind es 7,1MB und den Fehler warum es so groß ist hab ich auch direkt gefunden. Die Bilder waren wegen einen Fehler den mir Android Studio permanent angezeigt hat als .png gespeichert, diese sind natürlich deutlich größer als .jpg --> nur durch das ändern des Bildformat sind es jetzt 4MB!! weniger, also jetzt noch etwa 3MB für die komplette APP.

Am meisten Speicher nutzen die Bilder, vielleicht wird es wirklich irgendwann getrennt, oder ich finde ein gute Möglichkeit das anders zu gestallten. Fakt ist aber das es, wenn man Sims seinen Artikel zu den Türgriffen mal als Grundlage nimmt, pro Artikel etwa 1MB mehr an Speicher benötigt werden.

Bei der nächsten Version werde ich die Bilder bestimmt als Popup drin haben, da wäre dann Interessant wie weit man von der Qualität runter gehen kann ohne das die schlechte Qualität dann zum Problem wird.

Re: Android-App für Probefahrer

BeitragVerfasst: 19.02.2014, 20:53
von modemlamer
Moin,

Ich vermute das der löwenanteil der imo das framework ist welches für die gui verwendet wird.
Die nutztdaten werden wohl im kilobytebereich liegen.


Es ist durchaus denkbar, das man später die inhalte paketweise nach interesse nachladen kann wie z.b. karten und sprachen für die navies.

Kommt aber darauf an wie die architektur der app ausgelegt/geplant ist.

LG Felix

Re: Android-App für Probefahrer

BeitragVerfasst: 28.02.2014, 00:39
von eMKay3000
Nicht das einer denkt das Hier nichts vorwärts geht, es geht sehr wohl voran :!:
Nachdem ich endlich die kleine Hürde (Bilder mit wenig Aufwand als Fullscreen anzeigen) erfolgreich genommen hab, geht es jeden Tag mit großen Schritten weiter.
Da ich bis Samstag noch arbeiten und dann bis einschließlich Dienstag frei hab, wird es im laufe des kommenden Dienstag eine neue Version geben.

Gruß Martin
und eine gute Nacht gewünscht

Re: Android-App für Probefahrer

BeitragVerfasst: 28.02.2014, 10:42
von Supersonic
Super, Bin gespannt. :thumb:

Re: Android-App für Probefahrer

BeitragVerfasst: 04.03.2014, 18:21
von eMKay3000
Neue Version ist gerade online gegangen :D

Es hätte für meinen Geschmack etwas schneller mit der Arbeit voran gehen können, aber dafür ist im Hintergrund sehr viel passiert.
Dadurch wird es in Zukunft schneller gehen. Die APP ist auch deutlich kleiner geworden ca.5MB (trotz mehr Inhalt), es würde noch mehr gehen, aber das System macht mir bei den Bildern zur Zeit noch einen Strich durch die Rechnung, wenn das behoben ist spart das nochmal ca. 30% an Speicherbedarf.

Changelog und Link ist im ersten Beitrag zu finden, wird auch in Zukunft immer dort erscheinen.


Und jetzt wünsche ich fröhliches testen.

Gruß Martin

EDIT: Ich hab inzwischen mein Bildproblem in den Griff bekommen, die App ist in der nächsten Version bei aktuellen Inhalt nur noch 3,5MB groß. Da sollte aber jeder mal schauen ob das bei der Bildqualität ausreichend ist, meiner Meinung für den Zweck vor allem als Schrauberhilfe vor Ort zu dienen reicht es aus.

Re: Android-App für Probefahrer

BeitragVerfasst: 06.03.2014, 00:30
von Spilli
Hi,

das mit den Bildern klappt super und geht auch extrem schnell.

Der Bereich Anleitungen ist nicht scrollbar.
Bei mir gehts nur bis zum Kühlmitteltemperatursensor. Mehr sehe ich nicht. Drehe ich das Telefon vertikal, gehts nur bis "Türgriffe ausgeleiert". Also immer so viel, wie auf das Display passt.

Gehe ich in einen Artikel, erscheint oben links ein zurück Pfeil mit dem Icon der App. Der Pfeil geht nicht, muss die zurück Taste vom Telefon nehmen.

Frisch installiert wiegt die App bei mir 7,01MB.

Das wars bisher auf den ersten Blick :winke:

Irgendwelche Screenshot-Wünsche?