Lufthutze - wie wird sie in der Motorhaube eingepasst ?

Probe-Treffen, Lust & Leid mit der Kiste, allgemeine Themen...

Lufthutze - wie wird sie in der Motorhaube eingepasst ?

Beitragvon Farei am 08.03.2006, 17:31

Hi,

ich habe mir letzte woche eine neue lufthutze gekauft, da mir meine alte nicht mehr gefällt! Naja meine alte ist einfach zum kleben und mit ein loch in der motorhaube siehe bild

[img=http://img416.imageshack.us/img416/2093/bild30bq.th.jpg]

[img=http://img416.imageshack.us/img416/3720/unihutzeradicala3mv.th.jpg]

nun die frage an euch! wird das NEUE ( siehe bild) teil auch geklebt und dann die kanten gesprachtelt ( aber wenn ich die motorhaube zuschlage bricht ja bestimmt die spachtel!!!)
Könnt mir da vielleicht jemand weiterhelfen, der das schon durchgezogen hat?

MFG Farei
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 24V ECP

Level 1
 
Beiträge: 36
Registriert: 03.06.2005
Wohnort: Kempten
Dank vergeben: 0
Anerkennungen: 0

Beitragvon JoBeck am 08.03.2006, 19:06

Hi

Das reißt auch wenn du die Haube nicht zuknallst.....
Aufgrund der Unterschiedlichen wärmeausdehnung von GFK und
Probe-blech...

Ich mein der " Tittenprobe " hat das damals so gelöst das er das ding an den kanten sauber abgeschliffen hat , mit der Haube verschraubt hat , und anschließend die Kanten mit Silikon verfugt hat....
Sah nicht schlecht aus , und es war ne wärme-ausdehnungs feste sache...


Jo
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 24V ECP
FIN-10 : V (1997)

Level 3
 
Beiträge: 184
Registriert: 15.10.2005
Wohnort: Eh.Fürstentum Hohenlohe
Dank vergeben: 0
Anerkennungen: 0

Beitragvon brilli am 08.03.2006, 19:12

ich würde es schön sauber vernieten und lackieren,sieht dann richtig nach racing aus! :D

mfg brilli
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 24V T22

Blue Team
 
Beiträge: 957
Registriert: 28.02.2004
Dank vergeben: 0
Anerkennungen: 0

Beitragvon fmxdave am 08.03.2006, 20:21

brilli hat geschrieben:ich würde es schön sauber vernieten und lackieren,sieht dann richtig nach racing aus! :D

mfg brilli


Geile Idee... die Spachtel hat mich auch immer davor abgeschreckt..

Dann weiß ich schon was ich nächstes Weekend mache :D ! :D

greetz
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 24V ECP

Level 2
 
Beiträge: 81
Registriert: 30.09.2004
Wohnort: Tirol
Dank vergeben: 0
Anerkennungen: 0

Beitragvon Farei am 08.03.2006, 20:33

JoBeck------ deine Lösung ist nicht schlecht! so hab ich mir das auch gedacht. und ich glaub das wird auch die preisgünstigere lösung sein.

ABER ich hab schon autos gesehen die das richtig mit der motorhaube verbunden haben, wie geht das? oder täusch ich mich da? ich habe keine richtigen bilder aber z.b mal hier eins

bei der hutze F50 ,die wird richtig eingelassen soweit ich weiß!

[img=http://img293.imageshack.us/img293/6421/cd1b1gw.th.jpg]

die kannst du nicht einfach drauf legen ( Kleben usw )
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 24V ECP

Level 1
 
Beiträge: 36
Registriert: 03.06.2005
Wohnort: Kempten
Dank vergeben: 0
Anerkennungen: 0

Beitragvon Betze am 08.03.2006, 21:39

Natürlich geht das, dann mußt Du die Motorhaube entsprechend ausschneiden und das Teil einpassen, verschweißen.. ist allerdings eine Arbeit, die ich so nicht nochmal selber machen würde, weil es leicht aussieht wie gewollt und nicht gekonnt, wenn es nicht ordentlich ist.
Leder, 17´, H&R 30 mm, Remus, FFB, rote Rülis, Alu u. Lufterfrischer im Innenraum, MAL, Gitter, Bremssattellack, bl. NGK-Kabel, eSD, Addco-Stabi 22mm; rote Innenbeleuchtung, Hifi-Ausbau, Mazda 6-Bremse, Ölkühler, Lippe, Domstrebe und Links-Rechts-Puff in der Mache. Damit ich es nicht vergesse.. NEU: Probi begast!
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 24V ECP
FIN-10 : T (1996)

Eimen Organisator
 
Alter: 39
Beiträge: 2430
Registriert: 11.05.2003
Wohnort: Hannover/Berlin/Bad Pyrmont
Dank vergeben: 12 mal
Anerkennungen: 1



Beitragvon Psychotic am 08.03.2006, 23:15

Betze hat geschrieben:Natürlich geht das, dann mußt Du die Motorhaube entsprechend ausschneiden und das Teil einpassen, verschweißen.. ist allerdings eine Arbeit, die ich so nicht nochmal selber machen würde, weil es leicht aussieht wie gewollt und nicht gekonnt, wenn es nicht ordentlich ist.



*räusper*


darf ich mal Betze??????? (schon wieder :lol: )

hab da mal nen paar Bilder *wasn Zufall >LOL<*

BildBildBildBild

Bei mir ist es zwar ne Hutze aus Metall aber naja...
die ist erst auf der Motorhaube ausgeflext worden (also Loch auf Ab-Gekantet)und dann zugeschnitten, eingesetzt und angepunktet worden...
danach verzinnt , Metallspachtel rauf und anschließend 13 Stunden vom Lacker und mir geschliffen und gespachtelt, geschliffen und gespachtelt... und so weiter, worden.

Nachher sahs dann so aus...Bild

Bisher hälts.... trotz fehlender Dämmatte an der Motorhaube und ausgiebigen Autobahnfahrten im Sommer (Haube hat fast geglüht)
keine Risse.... nur der Spachtel ist ganz leicht eingefallen... muss man aber schon sehr sehr ...sehr genau hinsehen....


Gruß
Psy
Probe a.D.
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!
Galerie
Benutzeravatar
anderes Auto

Blue Team
 
Alter: 43
Beiträge: 1073
Registriert: 07.11.2002
Dank vergeben: 0
Anerkennungen: 0



Beitragvon Betze am 09.03.2006, 14:16

Ja, ich sach' ja, wenn man es richtig macht.. Betze hat es mal nicht richtig gemacht.. :oops: Auch eine Metallhutze, auch gespachtelt, nur lass dann mal die 13 Stunden schleifen etc. weg.. :roll: Sah aus wie Hinterhof-Tuning (war es auch *grins*).

Außerdem bin ich da eh nicht der King, was so Karosseriearbeiten angeht.

Aber gut, wenn man weiß wie es geht und Geduld hat und fleißig ist.. warum nicht..
Leder, 17´, H&R 30 mm, Remus, FFB, rote Rülis, Alu u. Lufterfrischer im Innenraum, MAL, Gitter, Bremssattellack, bl. NGK-Kabel, eSD, Addco-Stabi 22mm; rote Innenbeleuchtung, Hifi-Ausbau, Mazda 6-Bremse, Ölkühler, Lippe, Domstrebe und Links-Rechts-Puff in der Mache. Damit ich es nicht vergesse.. NEU: Probi begast!
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 24V ECP
FIN-10 : T (1996)

Eimen Organisator
 
Alter: 39
Beiträge: 2430
Registriert: 11.05.2003
Wohnort: Hannover/Berlin/Bad Pyrmont
Dank vergeben: 12 mal
Anerkennungen: 1



Re: Lufthutze - wie wird sie in der Motorhaube eingepasst ?

Beitragvon Jim Bob am 02.08.2016, 06:23

Möchte mir jetzt auch eine Hutze aus Metall gönnen . Was sagt der TÜV dazu ? Ist das egal ? Soll auch ein Loch in die Motorhaube . Lasse die Streben natürlich heile .
Muss man aber bestimmt zum TÜV , wegen einzelabnahme oder ?
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 24V T22

Level 2
 
Beiträge: 63
Registriert: 11.08.2015
Dank vergeben: 8 mal
Anerkennungen: 0

Re: Lufthutze - wie wird sie in der Motorhaube eingepasst ?

Beitragvon Balschoiw am 02.08.2016, 09:52

Aufgeklebte mit ABE sind eintragungsfrei.
Wenn die Motorhaube verändert wird (Loch reinschneiden) und die Hutze verschraubt, verschweißt oder verzinnt wird muss sie eingetragen werden. Entweder Materialgutachten mitnehmen oder Sonderabnahme.
Zuletzt gemacht:T22EU-Rückleuchten, 3te Bremsleuchte, NSL in Heckleuchte, Kofferraumöffner per FFB, Freisprechanlage, beige Innenausstattung
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!
Galerie
Benutzeravatar
Probe II 16V ECP
FIN-10 : S (1995)

Blue Team
 
Beiträge: 1200
Registriert: 25.11.2010
Wohnort: Aachen
Dank vergeben: 26 mal
Anerkennungen: 27 mal



Re: Lufthutze - wie wird sie in der Motorhaube eingepasst ?

Beitragvon Jim Bob am 02.08.2016, 14:07

Danke danke
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 24V T22

Level 2
 
Beiträge: 63
Registriert: 11.08.2015
Dank vergeben: 8 mal
Anerkennungen: 0


Zurück zu Probe-Drivers Lounge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron