Hallo

Vorstellung neuer Forum-Mitglieder (Vorstellungen werden nach 60 Tagen automatisch gelöscht).

Hallo

Beitragvon Stranger1971 am 03.11.2019, 16:23

Hallo,

ich heisse Alex und wohne in Kempten. Bin wie glaub ich viele hier durch Zufall zu einem Probe gekommen.
Nachdem unser Audi 80 meiner Freundin abgekocht wurde. Hatte ich keinen Bock mehr nächtelang unter einer Karre zu verbringen.
Hab vor fünf Jahren einem Freund, hin und wieder geholfen, einen T22 aufzubauen. Am Ende waren es 270 PS, mit Renngetriebe und allem Schnickschnack für Rallys.
Das Verlangen nach Rallys gibts nicht mehr. Verkaufen an irgend jemanden wollte er nicht, nur zum runterreiten. Also steht er seit dem rum. der Scrottplatz war wiedermal nicht weit!!!
Aller Rallyschnickschnack ist zurückgebaut. Nu, Lackiert isser(den Orginalen nach 10Jahren Schrottplatz wollte keiner) , TÜV hat er neu.
Jetzt macht er Winterschlaf bis zum April und dann schauen wir mal. Hoffe hier hin -und wieder Input zu kriegen und mit anderen Freaks macht es einfach mehr Spass.

Gruß
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 24V T22
FIN-10 : R (1994)

Level 0
 
Alter: 48
Beiträge: 5
Registriert: 03.11.2019
Wohnort: Kempten
Dank vergeben: 0
Anerkennungen: 0



Re: Hallo

Beitragvon Tom am 04.11.2019, 06:11

Hi
Na dann mal Willkommen hier.
Tom :winke:
35H&R;235x17";Domstreben;Doppelauspuff re/li;285er Mazda6 Bremse;BMC-Filter;KLR;Autogasanlage
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 24V ECP
FIN-10 : R (1994)

Level 5
 
Beiträge: 301
Registriert: 17.06.2007
Wohnort: Berlin
Dank vergeben: 0
Anerkennungen: 6 mal



Re: Hallo

Beitragvon Wildschweinjäger am 05.11.2019, 12:11

Und der hat immer noch 270PS?? Oder ist der Turbo wieder draussen? Erzähl doch mal bischen über die Umbauten, dafür sind wir schliesslich alle hier ;-)
Der kleine MX6 mit großen Bremsen und Rädern, Eibach/Monroe, Fächer, XTD stage2, DE-Nocke, Leder und kaum noch Rost

Dinge mit mehr als einem Kopf sind mir suspekt
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
anderes Auto

Blue Team
 
Alter: 47
Beiträge: 1827
Registriert: 24.08.2004
Wohnort: Berlin Treptow
Dank vergeben: 24 mal
Anerkennungen: 20 mal



Re: Hallo

Beitragvon Stranger1971 am 05.11.2019, 22:10

Hi,

Der Turbo ist wieder draussen.
Werde mich erstmal durch 2 Ordner gut dokumentierten Umbau und TÜV_Gutachten wühlen. Es gibt 2 A4 Seiten Eintragungen in den Papieren.
Im Moment fehlt einfach die Zeit.
Keine Leute und den Ars... voll Arbeit. Das wird sich nochmal mit fallenden Temperaturen verschärfen. Im März kann ich da mal dran denken.
Frau und Kinder wollen auch noch was. :wink: :wink: :wink:
Ich weis das der Hubraum etwas vergrössert wurde auf 2.7 Liter. Sonst das Übliche. Bremsen wurden verstärkt. Was warscheinlich, echt noch ein Problem ist,ist die Elektrik.
Damit hat es mein Kumpel gar nicht so. Im Mai habe wir ihn das erstemal wieder Jucken lassen. Der Chrashschalter haben die Anbindugen komplett versagt.
Den hat er irgendwie zusammengefrimmelt und dabei den Stecker demoliert. Nachdem ich mich todgesucht hatte,hab ich mich an den Rechner gesetzt und hab den Stecker nachgebaut.
Dann in Petg gedruckt und alles gescheit zusammengelötet. schauen wir ma, wie lange das funktioniert.
Er hat halt einfach das Intersse verloren und ich brauch halt ,was zum Basteln. Im Gegensatz zum Audi, hab ich Zeit und keinen Druck.
Beim Probe ist halt das Problem langsam, das Orginalzustand beibehalten echt schwierig wird und mein neuer Liebling wird wohl nie ein H-Kennzeichen bekommen.
Und bei amerikanischen Plüsch bekomm ich Herbis. Es wird aber keine Farbexplosionen geben! :wink: :wink: :wink: Nur schön dezent.
Hab zuletzt einen A3 gesehen, da konnteste nur lachen. Da hat nur noch der blinkende Pfeil drüber gefehlt!!! :shock: :shock: :shock:

Gruß Alex
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 24V T22
FIN-10 : R (1994)

Level 0
 
Alter: 48
Beiträge: 5
Registriert: 03.11.2019
Wohnort: Kempten
Dank vergeben: 0
Anerkennungen: 0



Re: Hallo

Beitragvon Wildschweinjäger am 06.11.2019, 15:03

Na dann wirst Du wohl Spaß haben mit dem Kabelwurm. Rennumbau braucht mal meist ein mind. Piggyback oder komplette ECU wie Megasquirt. Und n Haufen anderer Sensoren. Um das alles wieder street-legal zu kriegen... soll da wieder das originale Motorsteuergerät dran? Wenn da jetzt soviel dran eingetragen war musste das dann ja auch wieder umtragen lassen...

Na zumindest bist Du da nicht allein. Wursthupe beispielsweise hat auch mal von Turbo und Megasquirt wieder zurückgebaut.
Der kleine MX6 mit großen Bremsen und Rädern, Eibach/Monroe, Fächer, XTD stage2, DE-Nocke, Leder und kaum noch Rost

Dinge mit mehr als einem Kopf sind mir suspekt
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
anderes Auto

Blue Team
 
Alter: 47
Beiträge: 1827
Registriert: 24.08.2004
Wohnort: Berlin Treptow
Dank vergeben: 24 mal
Anerkennungen: 20 mal



Re: Hallo

Beitragvon Stranger1971 am 08.11.2019, 15:45

Hi,

hab mal ein bisschen gelesen und mich durch die Unterlagen gewühlt. Mit Turbo waren es sogar 315 PS, sonst hätter er in seiner Gewichtsklasse nicht mithalten können.
Fahrwerk ist eine Mischung aus KAW Fahrwerk und Gunther & Sachs Stoßdämpfern,Zimmermann-Bremsen. Andere Querlenker und stärkere Lager.
Andere Antriebswellen. Halten 900 Nm aus.
Motor wurden alle Oel- und Kühlkanäle erweitert. Andere Ölwanne und Pumpe. Hat 4.25 l Ölvolumen.
Einspritzanlage und Kühlung aufgebohrt.
Mit einem Probe 2 hat das nur noch die äussere Form. ein echtes Unikat.
Und für alles ne Strassenzulassung. Fahrwerk wurde auch vom TÜV abgenommen. Da war das Auto ne Woche unterwegs.
Elektrisch muss ich nur ein bisschen was hinten austauschen. Durch die Verstrebungen vom Überrollkäfig ist da irgendwie mal, Wasser hingekommen.
TÜV ist erneuert.
So weit reingeschaut hab ich vor 4 Jahren nicht. Sowas verkauft man eigentlich nicht!!!

Gruß Alex
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 24V T22
FIN-10 : R (1994)

Level 0
 
Alter: 48
Beiträge: 5
Registriert: 03.11.2019
Wohnort: Kempten
Dank vergeben: 0
Anerkennungen: 0



Re: Hallo

Beitragvon Wildschweinjäger am 11.11.2019, 10:32

Der ist aber nicht mit den Standardmickeymousebremsen mit über 300PS rumgefahren?? Sowas kriegste doch zu Recht nicht eingetragen, zumal es ja wirklich spottbillig bis 300er Scheiben aus dem Mazdaregal gibt?
Der kleine MX6 mit großen Bremsen und Rädern, Eibach/Monroe, Fächer, XTD stage2, DE-Nocke, Leder und kaum noch Rost

Dinge mit mehr als einem Kopf sind mir suspekt
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
anderes Auto

Blue Team
 
Alter: 47
Beiträge: 1827
Registriert: 24.08.2004
Wohnort: Berlin Treptow
Dank vergeben: 24 mal
Anerkennungen: 20 mal



Re: Hallo

Beitragvon Pilsy am 12.11.2019, 18:24

bei der Leistung sollte auf jeden Fall der HBZ auch gemacht worden sein, zusätzlich zu Mazda 6 MPS Bremsen, alles andere ist in meinen Augen "dezent" Fahrlässig. Der 929 hatte einen größeren HBZ, der mit adaptern einfach verbaut werden kann ;)
04.16 - Jetzt `94 16V ECP : ,,Schwarze" Seitenblinker(MTS); Bremslichtmod; MAL; Reflektor "Manipuliert" (danke an Saku für sein vorbild :D ); T22 Federteller; Lichthupenmod; FFB mit KÖ; 95er Spiegel; Mittelkonsole in Wagenfarbe; EBC Black Dash mit EBC; Batterie im Kofferraum; Sub in Reserveradmulde
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 16V ECP
FIN-10 : R (1994)

Level 4
 
Alter: 24
Beiträge: 201
Registriert: 01.05.2016
Wohnort: knapp unter Bremen
Dank vergeben: 5 mal
Anerkennungen: 2 mal



Re: Hallo

Beitragvon Stranger1971 am 22.12.2019, 10:21

Hi,

endlich mal ein bisschen Zeit.
Wurde alles in einem Jahr wieder zurückgebaut. Hat wieder TÜV und Straßenzulassung.
Waren mal richtige Rennbremsen drin. Aber fragt mich nicht welche. Das weis er selber nicht so genau. Ich will es auch nicht wissen.
Hab gerade mal Radio eingebaut und mal alles durchgeschaut.
Und wo er was gekauft hat, existiert nichts mehr. Nur tausende von Bildern.
Hab zwar mal KFZ-Schlosser gelernt.Der Probe ist absolutes Neuland für mich.
Warum der Probe sich nicht gut verkauft hat verstehe ich persönlich überhaupt nicht. Was für ein cooles Auto.

Gruß Alex
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 24V T22
FIN-10 : R (1994)

Level 0
 
Alter: 48
Beiträge: 5
Registriert: 03.11.2019
Wohnort: Kempten
Dank vergeben: 0
Anerkennungen: 0



Re: Hallo

Beitragvon bluenomad73 am 23.12.2019, 00:55

Hi und Willkommen..
Der Probe war wohl den meisten Leuten hier nicht "europäisch" genug, und ein Schnäppchen war er damals als Neuwagen übrigens auch nicht gerade.
Ich finde - auch heute noch - dass es ein cooles Auto ist, hat recht überschaubare Technik und ist schrauberfreundlich.
Viele Teile (Technik) bekommt man sehr günstig, vieles (Karosserie, Innenraum..) aber nur noch gebraucht. Wichtig vor allem ist die Rostvorsorge und richtige Pflege des Motors.
Ich wünsche Dir viel Freude mit dem Wagen!
Be yourself no matter what they say.
Die Betreiber von ford-probe-driver.de distanzieren sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings. Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen. Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!

Benutzeravatar
Probe II 16V ECP
FIN-10 : T (1996)

Level 2
 
Alter: 46
Beiträge: 73
Registriert: 10.06.2017
Wohnort: Baden-Baden
Dank vergeben: 0
Anerkennungen: 7 mal




Zurück zu Welcome-Area



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder